fertighecken-versand.de
Thelen Pflanzenhandel
Hilfe beim Pflanzen der Fertighecke gewünscht?
Im Umkreis von 150 km rund um 41844 Wegberg
erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Einpflanzangebot.
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:
Tel: 02434-809470 Mobil: 0177-3000780
>
| | | | |

Rotbuche - Fagus sylvatica

Die Rotbuche (bot. Fagus sylvatica) lässt sich ganz fantastisch als Heckenpflanze heranzüchten und pflegen.

 

Im Sommer glänzen die Blätter der Rotbuche in einem satten Grünton. Im Herbst nimmt das Blattwerk in eine gelb-braune Farbe an. Die verwelkten Blätter bleiben auch im Winter noch lange an den Ästen der Rotbuche hängen, so dass die Hecke auch zu dieser Jahreszeit immer noch einen guten Sichtschutz bietet.

 

Im Großen und Ganzen hat die Rotbuche keine besonders hohen Ansprüche an den Boden. Sie mag jedoch keine Staunässe und bevorzugt daher einen gut durchlässigen Boden.

 

Damit die Rotbuchen-Hecke schön dicht heranwächst, sollte sie zweimal jährlich geschnitten werden. Der ideale Zeitpunkt zum Schneiden ist einmal Ende Mai und dann ein weiteres Mal Ende August. Der Schnitt sollte allerdings nicht in der prallen Sonne erfolgen, da dies zu Verbrennungen führen kann. Zum Schneiden der Rotbuche sollte folglich ein bewölkter Tag gewählt werden.

Rotbuche - Fagus sylvatica - 170 cm/+ Höhe

Heckenelement / Fertighecke

 

Rotbuche - Fagus sylvatica 

Breite: 100 cm

Tiefe: 40 cm

Höhe: 170 cm
Gewicht: ca. 60 kg

 

Bestellen Sie bei uns, Fagus sylvatica - Rotbuche, topfgezogene Fertigheckenelemente einfach online.

120,00 €
In den Warenkorb
  • 60 kg
  • zur Zeit nicht lieferbar
Wuchs: gut verzweigt, kompakt
Blatt:
sommergrün, wechselständig, elliptisch bis oval
Boden / Standort: anspruchslos an den Boden, jedoch keine Staunässe, Sonne bis Schatten
Winterhärte:
sehr gut winterhart
Jahreszuwachs: ca. 30-60 cm
Besonderheiten / Eigenschaften: sehr gut schnittverträglich, Blätter im Winter lange anhaftend